einfach weg

Schon seit Wochen sehe ich keine Amseln mehr! Aber nicht eine!

Ich war schon im Frühsommer enttäuscht darüber, daß wir diesmal kein Nest im Garten hatten. Seit Jahren wuchsen hier mind. zwei Gelege zu stattlichen Jungvögeln heran. Und diesmal nix …

Dann kam im Sommer die Nachricht von der „Amselgrippe“, die besonders hier in der Pfalz anzutreffen war. Ich habe auf der Terasse eine tote Amsel gefunden … äußerlich unverseht. Das war so ziemlich die letzte Amsel, die ich gesehen habe …

Mir fehlen sie. Der Garten war immer gut besucht von diesen schönen Vögeln. Abends saß immer eine auf dem Dachgiebel und hat ein Lied geschmettert. Mir fehlen sie …

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, tierisches, trauriges abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu einfach weg

  1. Michaela schreibt:

    Mir gehts ähnlich. Im Frühjahr hatten wir hier in der Nachbarschaft eine Amsel die hat von morgens bis abends gezetert. Und nun.. keine einzige Amsel mehr.. auch die Stare sind dieses Jahr viel weniger

    LG MIchaela

  2. zauberhexe schreibt:

    Hallo Michaela!
    Ja, es macht mich richtig traurig! Wir bekommen alles irgendwie kaputt in letzter Zeit … sogar die Vögel fallen vom Himmel! Traurig, traurig, traurig …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s