Wunden

Wunden, die auf der Seele brennen,
kann man von AUSSEN nicht erkennen.
Du schweigst weils keiner wissen will,
deine Seele schreit, dein Mund ist still.
Du versuchst, den Schmerz zu ignorieren
und Dich auf´s Leben zu konzentrieren.
Du vergräbst ihn in Dein Herz
und lernst zu leben mit dem Schmerz.
Die Wunden bluten leise weiter…
und Du spielst Deine Rolle weiter.
Irgendwann im Laufe der Zeit
ist es dann nun doch so weit…
Du bist müde und leer,
hast keine Kraft zu kämpfen mehr…
Zu reden hast Du längst verlernt…
Du hast Dich von Dir selbst entfernt.
Du verbirgst es sicherlich…
hinter einem gequälten Lächeln im Gesicht.

(gefunden und mitgenommen bei wkw)

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, trauriges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s