urlaubsreif

Ich bin so müde, ich bekomme nichts mehr geregelt!

Zum Glück ist morgen der letzte Arbeitstag für dieses Jahr. Wir werden nur 16 Essenskinder mit Betreuern haben. Das wird eine schnelle ruhige Schicht.

Wenn wir alles sauber haben, setzen wir uns noch etwas zusammen und trinken eine Tasse Kaffee. Unser Caterer wünschte uns heute schon schöne Feiertage und hatte für mich und Kollegin E. je einen ital. Weihnachtskuchen, eine Panettone, als Dankeschön mitgebracht.

Ich bastelte am Abend noch zwei Sterne und werde diese morgen an die Kolleginnen E. und N. (Putzfrau) verschenken. Dazu gibt es einen Engel aus Seife. das muss genügen. Ich weiß ja nicht, was bisher an dieser Stelle so üblich war.

Morgen ist dann auch noch Großeinkaufstag und die restlichen zwei Tage will ich noch einen Bummel durch KL machen, mit Besuch des Weihnachtsmarktes und event. noch nach ZW zum Outlet.

Plätzchen gibt es hier keine, hatte einfach keine Lust zum Backen. Ich bin nicht so der Bäcker. Lieber koche ich. Mein Oldie ist zwar sauer, weil er keine Plätzchen bekommt, aber da muss er diesmal durch.

Überhaupt habe ich keine Weihnachtsstimmung! Ich sage immer, Weihnachten ist ein Fest für Kinder. Und Kinder haben wir hier keine. Also gibt es auch keine Weihnachtsstimmung. Keinen Weihnachtsbaum. Keine Weihnachtslieder. Nichts.

Nunja, so isses eben …

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, ärgerliches abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu urlaubsreif

  1. Ulla schreibt:

    Hallo mei Guddes…
    Habe trotzdem mangels Baum, Plätzchen und Stimmung, angenehme und ruhige Feiertage. Lasst es euch gut gehen und fangt das neue Jahr gut an. Alles Gute für dich und deine Familie..Von Herzen…Ulla

  2. TM schreibt:

    Man kann sich Weihnachten auch künstlich armselig machen.
    Frohes Fest

  3. Ruthie schreibt:

    Das klingt traurig, muss ja aber nicht traurig werden! Ich hab Kinder, wenn auch schon ziemlich groß, aber sooo toll finde ich es auch nicht. Und: Auch bei uns gibt es mangels Zeit weder Plätzchen noch Karten. Die hast ja dafür Du geschafft: Ganz ♥lichen Dank für die Karte!

    Ein schönes Fest trotzdem und himmlische Ruhe wünscht Dir Ruthie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s