Totenglocken

Eben läuten wieder einmal die Totenglocken und zeigen an, daß eine weibliche Person gestorben ist. So ist das hier im Dorf schon immer üblich. Für eine Frau bimmelt es dreimal, für einen Mann viermal.

Was hier in meinem Dorf in den letzten 2-3 Monaten gestorben wird, das hat es noch nie gegeben! Da wird mir angst und bange!

Und es ist so ziemlich alles vertreten. Von der „Geisel der Menschheit“ – dem Krebs, dem Herzinfarkt im Angelurlaub in Irland, dem Schlaganfall beim Waldspaziergang (und Stunden später gefunden werden),  dem Freitod und natürlich einfach das Alter.

Wobei letzteres noch die gnädigste Art ist!

Mal hören, was wir diesmal haben …

 

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, fotologisches, trauriges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Totenglocken

  1. Michaela Wirtz schreibt:

    Das ist ja mal ein ausgefallener Grabstein mit den Treppen in den HImmel

    LG MIchaela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s