Futterstelle

Am Morgen war wieder reger Betrieb an dem Vogelfutterhäuschen.

Inzwischen kann ich auch einige der Vögel mit Namen benennen. GOOGLE sei dank! Es waren da Blaumeise, Kohlmeise, Kleiber, Grünling, Star, Amsel, Rotkehlchen und dieser mir noch unbekannte Irokesen-Punk:

Ich frage jetzt mal wieder den Onkel Google wie der heißt … 😉

 

Hach, ich habe ihn auf Anhieb gefunden. Es ist die  Haubenmeise   (Lophophanes cristatus). Und Dank Wikipedia bin ich jetzt wieder ein Microgramm schlauer … 🙂

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, fotologisches, tierisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Futterstelle

  1. Mathilda schreibt:

    Niedlich. Bei mir tummel sich verschiedene Arten.

    LG Mathilda 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s