Fahrsicherheitstraining

Um 8 Uhr sollte es losgehen. Erstmal stand ich mit zwei weiteren Frauen im Industriegebiet allein da. Niemand wußte wo genau wir hinsollten. Dann kam unser Verbandsbürgermeister und lotste uns auf ein großes freies Gelände hinter einer Werkshalle.

Es gab eine Begrüßung und einige einleitende Worte der „Offiziellen“. Es wurden Pressefotos geschossen, Kaffee und belegte Brötchen vertilgt und dann verschwanden sie.

Jetzt konnte es losgehen. Das Wetter war ideal. Gut 12 cm Neuschnee, den wir aber schnell platt- und glattgefahren hatten. So konnten wir die Brems-, Schleuder- und Slalomfahrübungen ganz autendisch machen. Zwischendurch Theorie unterm Heizpilz bei heissem Kaffee und immer wieder fahren … bremsen … rutschen …

Es war toll und hat richtig Spass gemacht! Die beiden Trainer (Vater & Tochter) waren sehr nett und die vier Stunden viel zu schnell vorbei. Schade war allerdings, daß wir eine reine Frauentruppe waren. Es hatten sich nur zwei Männer angemeldet und dann „… wegen dem Wetter“ abgesagt! *pffhhh*

Jetzt weiß ich, was mein Auto macht, wenn ich bei Schnee oder Glätte plötzlich bremsen muss. Das nimmt mir etwas die Panik vorm Fahren im Winter.

Und ich habe gesehen, wie schnell es geht, daß Frau mit nassen Schuhen von der Bremse aufs Gas rutscht …

auto_038

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, wettermäßiges, wissenswertes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Fahrsicherheitstraining

  1. Bärbeli schreibt:

    Toll, wir müssen das von ARbeit aus auch aller 2 Jahre fabrizieren. Mir macht es immer viel Spaß. Vergangenen Freitag wäre ich auch wieder dras gewesen, aber es wurde abgesagt. Nun werde ich am 11.01.13 dieses absolvieren. Ich freue mich schön sehr.
    Einen schönen restlichen 2 .Advent.
    LG

  2. TM schreibt:

    Wie heißt das in anderen social networks: GEFÄLLT MIR

  3. zauberhexe schreibt:

    @ Bärbeli
    Ich werde auch weiterhin die Kurse besuchen. Als nächstes ist ein Pannenkurs geplant. Wollte schon immer mal einen Reifen wechseln … 😉

    @ TM
    „Gefällt mir“-Button kannste hier auch drücken! Unter dem Artikel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s