Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Donnerstag

Morgens wie immer.

Minus 9 Grad. *brrr*

8:30 Uhr >>> Einkauf beim Discounter. Danach im Nachbarort in der Metzgerei Eisbein, Schälrippchen und Schweineschwänzchen frisch gekocht und heiss aus dem Kessel gekauft. Zusammen mit frischen Brötchen hatten wir ein tolles zweites Frühstück! *hmmm legga!* Und die Hinkelen haben um die fetten Reste gekämpft. 🙂

10:30 Uhr >>>  Online Zeitung und Blogs lesen.

11:30 – 16 Uhr >>> Arbeitszeit. Heute waren wieder unsere „Lieblingslehrer “ zum Essen da.  Ich blieb in der Küche, da ich heute eh Spüldienst machte. Als dann die Kiddies kamen musste ich natürlich in der Essensausgabe mit ran. Das ist alleine für eine nicht zu schaffen. Zu Essen hatten wir Fischstäbchen (schon wieder, aber die Kids lieben es!), Kartoffelspalten ital. Art (d.h. mit Tomaten und Kräutern, seeehr lecker!), Karottengemüse und Kiwi.

laptop3 928

16 Uhr >>> Kochen für Oldie: Eisbein, Pürree, Sauerkraut und für mich Lauchgemüse. Ist noch genug übrig für morgen. *freu* Küche säubern, Hühner füttern (ihnen schmeckten die Kartoffelspalten auch vorzüglich). Der junge Wilde ist auch da und will bespasst werden.

17:30 Uhr >>> Bin platt und lege mich kurz aufs Bett …

18:30 Uhr >>> Ups, es wird ja schon duster! Schnell die Hinkelen in den Stall, mit djW einen Spaziergang ums Viertel und dann weiterlesen im Buch. Ich glaube ich werde ein Fan von JUSSI ADLER OLSEN. Dann Abendfernseh, nochmal PC und schon kurz nach 23 Uhr falle ich ins Bett.

003_muede

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, berufliches, herzliches/liebenswertes, leckerschmecker, projektives abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Donnerstag

  1. Ulla schreibt:

    Und für wen sind die Schweineschwänzchen????? :O

  2. zauberhexe schreibt:

    Liebe Ulla,
    Du willst es wieder ganz genau wissen!?
    Nun denn, die Schwänzchen haben wir zum zweiten Frühstück genossen; das Eisbein gab es jetzt (17 Uhr) zum „Mittagabendessen“ (mit Püü und Laachtunkes) und die Schälrippchen … das weiß ich noch nicht. Werden sich noch Mitesser finden. 😉
    Grüßlis Karin

  3. Ulla schreibt:

    Ach Karin,ihr habt die wirklich gegessen???????? :-O Und ich dachte,die wären für Balu…..so was kann man doch nicht essen…….uuuhhh….geh lieber mal mit mir ein lecker Steak essen und ein gutes Bier dazu…Grüßli zurück…:-)

  4. zauberhexe schreibt:

    Du hast ja nie Zeit! Dann muss ich eben so’n Zeugs essen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s