WMDEDGT 04/14

WMDEDGT 04/14  eine Aktion von Frau Brüllen, bei der ich sporatisch ( will heißen, wenn ich es nicht vergesse!) mit mache. So auch heute.

Bis 9 Uhr habe ich heute geschlafen. War zum ersten Mal seit ca. 3 Wochen eine ruhigere Nacht. Der Oldie hat nämlich einen ganz fiesen, festen Husten – auch nachts – und so bin ich zwangsläufig ständig wach. Aber nicht heute!! Endlich mal ausgeschlafen.

Kurz nach zehn stehe ich in der Schlange am Wurstauto vom Wochenmarkt, treffe einige Bekannte und wir ratschen und tratschen … Macht immer wieder Spass, so ein „Einkaufsgespräch“! 😉

Dann Frühstück mit dem Oldie, danach  die Hühner mit Grünabfall von der Gemüsefrau verwöhnen. Und ab geht es, zur Tausendmühle. Normalerweise kaufe ich dort das Hühnerfutter, aber heute ist „Hühner guggen“ angesagt. Jeden ersten Samstag im Monat kommt ein Geflügel-Händler dort hin. Kaufen darf ich heute nix, aber fachsimpeln und guggen ist erlaubt. Sehr schöne Sussex-Hennen hatte er. Na mal sehen, vielleicht nächstes Mal …

Noch schnell bei Lidl und Edeka eingekauft, danach gemütlich Kaffeepause mit TM und Oldie. Jetzt gibt es eine ausgiebige Runde Blogsurfen, bloggen und Fotos bearbeiten … habe ich schmerzlich vermisst in der Zeit wo der PC kaputt war!

Am Abend koche ich den ersten Spargel der Saison und wir werden den Tag relax ausklingen lassen!

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, projektives abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s