Vatertagstour

Dieses Jahr wanderten wir nicht so weit. Eben mal durch den Wald in die Nachbargemeinde. Ein Neubaugebiet – und die neugebauten Häuser – wollten wir uns anschauen. Irgendwie ist dieser Traum immer noch nicht für mich gestorben …

Der Heimweg führte uns vorbei an dem alten Bahnhof der Gemeinde. Schon lange nicht mehr genutzt und teilweise verfallen, ist er immer noch für Fotomotive gut. Schliesslich war er voriges Jahr auch Kulisse für einen saarländischen „TATORT“.

jgb 056Alle Fotos findet ihr  >>> hier <<<.

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, fotologisches, projektives, touris(mus) abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s