der junge Wilde …

… ist mit seinen 9 Jahren nun nicht mehr so jung.  Ich merkte schon, daß er nicht mehr so fit ist.

9.8.14-3

Und dann ist er auch schon einige Male beim Spaziergang kurzzeitig weggekippt – SYNKOPE nennt sich das – also war es Zeit für eine gründliche Untersuchung. Blutbild, Röntgen, Ultraschall. Das Ergebnis ist nicht so erfreulich! Die Herzklappen schliessen nicht mehr richtig, weil der Druck des Blutes zu schwach ist.

Das heisst jetzt morgens und abends je 2 Herztabletten und moderate Spaziergänge. Funktioniert alles nicht so recht. Balu ist ein Künstler im  ausspucken der Tabletten und der Oldie macht weiterhin Spaziergänge von ca. 2 Stunden mit ihm. Seit er die Tabletten bekommt, hängt das untere Augenlid immer runter, sodass die rote Nickhaut sichtbar ist. Sieht nicht schön aus …

9.8.14-2

Wir hoffen, daß sich alles mit der Zeit wieder bessert!

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter gesundes, tierisches, trauriges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu der junge Wilde …

  1. Spottdrossel schreibt:

    Och je – Älterwerden ist echt kein Spaß! Meine Leihhunde sind ja beide schon 11, aber GsD noch ziemlich fit.

  2. zauberhexe schreibt:

    Der Labrador an sich wird nicht sooo alt. Mit 9 Jahren zählt er schon zu den Senioren, leider. Unser Schäferhund wurde immerhin 14 1/2 !!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s