Melde mich zurück

Nach vier Wochen Urlaub – die relativ ruhig verliefen – waren die ersten zwei Arbeitswochen sehr turbulent. Und das private Leben auch.

Da ich aber von der Arbeit, von meinem Ehrenamt und den privaten Sachen nicht schreiben darf, blieb wenig bis gar nichts hier zu berichten.

Mann, mann, mann …

Bei den Hühner habe ich irgendeine Seuche oder so …

Die Maria fing an … dicker, heisser Bauch … Watschelgang … Kamm ganz blass und geschrumpft. An diesen Symptomen hatte ich in den letzten Jahren zwei Hühner verloren. Maria wollte ich nicht elendig verrecken lassen, aber der Gatte weigerte sich sie zu töten. Er sagte, die hat Bauchweh, gib ihr etwas Unterberg! Natürlich haben wir ihn ausgelacht.

Aber als es schlimmer wurde dachte ich, ist eh egal …

Und was soll ich sagen, zwei Tage hin sie belämmert rum, dann wurde ihr Zustand zusehend besser!

Mann, mann, mann …

Vorige Woche das gleiche bei der Trulla. Aber so rasant schlechter, da half auch die Unterbergkur nix mehr. Der Gatte musste sie erlösen. Es war für uns das erste Mal (und ich glaube er wird mir nicht verzeihen, daß er ein Tier töten musste!). Schön ist sowas ja nie …

Mann, mann, mann …

Dann am Freitag Nachmittag sieht das behinderte Hähnchen nicht ganz fit aus. Er fällt beim laufen immer um. Dann am Morgen hat er einen blauen Kamm und atmet schwer. Ich hatte aber Termine und konnte mich erst nachmittags um ihn kümmern.

Habe ihn mir gegriffen, um ihn zu untersuchen. Er hatte inzwischen Schnappatmung. Regte sich tierisch auf … fing an zu krampfen … und starb mir unter den Händen weg. Im Nachhinein habe ich festgestellt, daß er Milben hatte. Wobei das eine mit dem anderen wahrscheinlich nichts zu tun hat.

Mann, mann, mann …

Seit einiger Zeit bin ich freie Mitarbeiterin bei unserer Regionalen Tageszeitung.  Da hatte ich in der Weihnachtszeit und im Sommer von Chorkonzerten berichtet. Und plötzlich häufen sich diesen Monat die Aufträge! Konnte ich nicht alle annehmen, bin ja noch nicht in Rente …

Drei Konzerte habe ich besucht und darüber berichtet. Diese Woche läuft nix, denn wir haben Kerwe!! Da habe ich keine Zeit für Kultur … da ist nur Zeit für Spass, Freunde treffen und gute Musik hören. Der Gatte und TC spielen den Spätschoppen im örtlichen Bistro. Das wird heavy …

Scannen0001_photomizer

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, ärgerliches, tierisches, trauriges abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Melde mich zurück

  1. hennesthecook schreibt:

    Urlaub ist Urlaub …wenn man nichts tun muss ausser kauen xD
    Lg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s