… Mühlen

punkt

eine Mitmach-Aktion von Sunny

Nachliefern möchte ich den Beitrag zum Thema Mühlen.

001

In regelmäßigen Abständen fahre ich zur  Tausendmühle  um Hühnerfutter zu kaufen.

Bis vor 2-3-Jahren war es noch eine „richtige“ Mühle, wo Getreide zu Mehl verarbeitet wurde. Dann wäre eine zu teure Sanierung bzw. Neueinrichtung notwendig gewesen. Da der Müller schon im Rentenalter war entschied man sich dagegen. Sollte dies nach 400 Jahren das Aus für die Tausendmühle sein?

Nein, so nicht!

Es gab schon immer einen Hofverkauf von Getreide, Mehl, Heimtier-Futtermittel und Blumenerde. Doch nun wurde aus der notdürftigen Lösung ein sehr schickes Mühlenlädchen! Dabei ist die Bezeichnuing „Lädchen“ sehr irreführend.

IMG_20160226_115430

Hier findet jeder etwas. Alles regionale Ware. Ob Nudeln, Öle, handgefertigte Pralinen, Kräutertees, Kaffee oder selbst gebackenes Mühlen-Brot. Frisch gemahlene Brotbackmischungen oder verschiedene Mehle. Alles was das Herz begehrt!

IMG_20160226_115649

Ich liebe es hier zu stöbern und mit den Damen des Hauses zu fachsimpeln oder auch Empfehlungen und Tips zu erhalten. Besonders begehrt sind die Kurse hier. Frau lernt wie sie richtig schmackhaftes Brot backen kann oder in Pralinen-Workshops kleine Köstlichkeiten zaubern.

IMG_20160226_115620

Und zwischen den Verkaufsinseln finden sich noch die alten Mahlmaschinen und -utensilien. Sie sind das Herz des „kleinen Mühlenmuseums“, womit die die Geschichte des Müllerhandwerks lebendig bleiben soll.

IMG_20160226_115606

Ab März gibt es wieder den monatlichen Geflügelverkauf – lebendes Geflügel natürlich. Darauf freue ich mich schon, denn so 2-3 Hühnchen passen noch in meinen Stall …

Schaut euch bitte die Webseite der Tausendmühle an, um mehr zu erfahren.

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, fotologisches, gesundes, leckerschmecker, projektives, touris(mus), wissenswertes abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu … Mühlen

  1. Sandra schreibt:

    Hallo Karin,

    da zeigst du ja einen zauberschönen Geheimtipp ♥. Du kannst schon jetzt sicher sein, dass ich bei Aufenthalt in dieser Ecke ganz sicher hineinschauen werde. Platz für Hühner habe ich zwar nicht, aber ein großes Herz für tolle Lebensmittel😉 . Es sieht schon auf deinen Bildern toll aus. Und das man die Mühle auf diese Arte gerettet hat finde ich klasse.

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Iris schreibt:

    Das wäre auch ein Lädchen für mich! Es ist schön, dass die alte Mühle so genutzt wird und nicht verkommt.
    LG Iris

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s