Auf der Pirsch

Beim Füttern der Hühner habe ich sie wieder gesehen: die Ratte!

Und diesmal wurde gleich die Falle mit duftendem Speck bestückt und aufgestellt. Mitten auf das Grab von Balu, geschützt durch einen Wildzaun. So kommen die Hühner nicht dran.

Und sie ließ nicht lange auf sich warten …

002

…pirschte sich ran … schnappte das Stück Speck welches vor der Falle lag und brachte es in ein Versteck.

Kurz darauf war sie zurück und nahm das zweite Stück in Angriff.

005

Allerdings fühlte sie sich durch das klicken der Kamera verunsichert und verschwand ganz schnell wieder.

012

Aus einem „sicheren“ Versteck hat sie mich einige Zeit beobachtet. In der Hoffnung, daß sie spätestens morgen früh in  der Falle sitzt, habe ich mich zurückgezogen.

Will nicht weiter stören!😉

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, ärgerliches, fotologisches, tierisches abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s