Walpurgisnacht

 

Auf, ihr Hexen, auf die Besen
Heute ist Walpurgisnacht
Jedes echte Hexenwesen
Zeigt in dieser Nacht die Macht!
Alle streben wir zum Brocken
Wo das Feuer haushoch brennt.
Feiern, fliegen und frohlocken
Weil uns hier keiner erkennt!
Außer Rand und Band wir toben
Viel zu kurz ist diese Nacht
Neue Zaubersprüche erproben
Bis die Sonne wieder lacht.
Eine einz´ge Nacht wir haben
Dann ist dieser Spuk vorbei
Wieder brav wir in der Herde traben
Im alltäglichen Einerlei!
Doch so ganz können wir´s nicht lassen
Mit dem Besen drauf zu hauen
Können´s manchmal gar nicht fassen
Was sich Menschen alles trauen!
© zauberhexe 30.04.2005

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, gereimtes/poetisches, herzliches/liebenswertes, künstlerisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s