Krankes Huhn

Seit einiger Zeit schwächelt ein Grünleger-Huhn. In einem Alter von zwei Jahren sollte das noch nicht so sein.

Sie hat auch schon lange kein Ei mehr gelegt. Oder sie wechselt sich mit der Grünleger-Kollegin ab. Jedenfalls habe ich seit einigen Monaten täglich nur ein grünes Ei!

Egal wie dem auch sei, der Bauch wurde dick , ganz weich bzw. schwabbelig und heiss. Und das ganze ist natürlich jetzt während dem langen Wochenende eskaliert!

IMG_20170430_090242.jpg

Ein Bild des Jammers!

Aber trotz aller Schmerzen frisst sie mit gutem Appetitt und kackert ganz normal.

Auf Grund „guter“ Tipps im Hühner-Forum hatte ich getastet, ob ein Ei stecken geblieben ist und den Ausgang verstopft, aber ich konnte nichts fühlen.

Eine Bekannte empfahl mir einen hühnerkundigen Tierarzt, den ich sofort am Dienstag anrief. Am späten Nachmittag packte ich das Huhn ein und fuhr in die Praxis.

IMG-20170502-WA0004

Zwei Stunden und 40 € später hatten wir eine Diagnose, eine Behandlung und Medikamente für zu Hause. Ich war hoch zufrieden mit diesem Arzt!

Es ist eindeutig Legenot. Der Bauchraum ist entzündet und das Huhn hat starke Schmerzen. Der TA hat ordentlich Parrafinöl in die Kloake gespritz, damit evt. das Ei rausflutscht. Dazu gab es Antibiotika und Schmerzmittel. Ach ja, Milben bzw. Federlinge sind auch vorhanden. Die schwächen noch zusätzlich.

Bisher hat sich noch nichts getan und meine Hoffnung schwindet ….

Ich gebe weiterhin die Medikamente, damit das arme Huhn sich nicht unnötig quälen muss und zum Wochenende werde ich den TA nochmals kontaktieren.

 

Miss Grey, Grünleger, 3/4J.

… und so sah das Huhn in gesundem Zustand aus!

Advertisements

Über zauberhexe

Ich blogge über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens ; Haustiere ; und ganz besonders gerne zeige ich hier Fotos.
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, ärgerliches, gesundes, trauriges abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Krankes Huhn

  1. Ilse schreibt:

    Hallo,

    oh das arme Huhn, hoffentlich erholt es sich bald wieder.

    LG Ilse

  2. zauberhexe schreibt:

    Hallo Ilse,
    ich denke ich werde es morgen erlösen müssen. Kann mir das nicht länger anschauen … 😦
    LG Karin

  3. Ilse schreibt:

    Guten Morgen Karin,

    das tut mir leid, aber manchmal kann man nicht anders handeln. Bevor es noch länger leiden muss und Schmerzen hat ist es wohl die richtige Entscheidung.

    LG Ilse

  4. Dolinda Leander schreibt:

    Hallo liebe Karin,

    das tut mir sehr Leid. Wie geht es dem Huhn jetzt. Musstest Du den letzten Schritt tun oder gibt es noch Hoffnung?

    LG Dolinda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s