Im Finsterbrunnertal …

… kann man herrlich wandern und die Schönheiten des Pfälzer Waldes geniessen!

Ich habe dort im Naturfreundehaus allerdings etwas ganz anderes genossen. Eine Portion Pfälzer Leber- und Blutwurst, Schwartenmagen, Brot, Senf, Gewürzgurke und eine saure Schorle!! War nach der Wanderung durch die Karlstalschlucht genau das Richtige.

Einige Fotos habe ich aber auch hier gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s