Rosengärtchen Schmitshausen

Mengenmässig nicht ganz so viele wie im großen Rosengarten in Zweibrücken, aber mindestens genauso prächtige und farbenfrohe Rosen gibt es im kleinen Rosengärtchen im „Rosendorf“ Schmitshausen. Ganz in der Nähe von Zweibrücken.

DSC_0169

Angelegt wurde der Garten von dem Rosenverein des Ortes im Jahre 1998/99 nach den Plänen von Gartenbaudirektor Raff (Insel Mainau) im Stile eines Klostergartens.

Und sie hüten ihn wie einen Schatz. Direkt neben dem Dorffriedhof gelegen, findet sich auch immer jemand, der die Rosen mit Wasser versorgt.

Überhaupt jeder Garten bzw. Vorgarten und jedes Eckchen an den Strassen ist mit wunderschönen Rosen bepflanzt! Gerade im Juni-Juli erzeugen rund 12 000 Rosenstöcke  eine einzige  Farb- und Duftwolke!

Ich habe hier die schönsten Rosen fotografiert, ihren Duft konnte ich leider nicht einfangen.

>>> bitte Vorschaubilder anklicken <<<

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s